Liebe Freundin, es hat einen richtig kalten Wetterumschwung gegeben. Die sonnigen Tage, die wir erlebt haben und  auch noch in der Osterwoche mein Berliner Besuch genießen konnte, sind seit Ostermontag nun vorbei. Kalt und regnerisch ist es seitdem. Ostern war noch so herrlich, sommerlich warm. Ich möchte dir davon erzählen, von den schönen Tagen berichten, die ich mit meiner “zufälligen” Großfamilie verbracht habe. Du wirst mich um die schönen Tage […]

Diese Reise ist nur für Frauen gedacht, die gerne mit Freundinnen oder mit anderen Frauen, die ähnliche Interessen teilen, verreisen möchten. Zum weiblichen Genießen gehört auch das Shoppen und miteinander Reden. Ich, Cosima Santoro, Reiseleiterin, Stadtführerin, Vermittlerin zwischen den vielen Welten meiner apulischen Realität, ein Cicero, eine Kulturvermittlerin,  in Apulien geboren, seit 1961 immer pendelnd zwischen Deutschland und Italien, seit 1985  in Berlin lebend, führe euch durch meine Heimat. Ich […]

Das Spiel “Monopoli”  ist nicht hier erfunden! Obwohl es der Stadt selbst es mal so ergangen ist: sie musste sich für über 50 Golddukaten frei kaufen. Monopoli verdankt ihren Namen den historischen Wirren, die dazu führten, dass Egnatia, die 10 km weiter liegende römische Stadt, die von der Via Traiana durchquert wurde, mit dem Einbruch der ersten Barbaren ins römische Reich, den Goten, zerstört wurde und Monopoli, die einst im […]

  Der Himmel über Locorotondo. Himmelblau mit Wattebausch. Der Ort rund, klein und fein. Das Auge schweift über das grüne Land. Auch Ende November sitzt man gerne draußen, lässt sich von der Leichtigkeit des Lebens verführen und schaut hinüber, über das Itria Tal nach Martina Franca. Ob als Individualreisende oder in der Gruppe ein Abstecher nach Locorotondo sollte man immer machen. Die Stadt des gleichnamigen Weines lädt einfach dazu ein, das […]

Ein Paar hat in den 30er Jahren in Alberobello geheiratet, das Brautpaar, das man auf dem Foto ein Augenblick lang sucht, nicht sofort erkennt, weil man feierliche Kleidung erwartet, kommt die Hauptstraße von Rione Monti hoch gelaufen, nachdem es wahrscheinlich bereits getraut worden ist. Der Kirchturm von Santa Lucia ist im Hintergrund noch zu sehen. Die Kirche wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jhd errichet. Das Mädchen auf der linken […]

ApluviaService, Tour Operator, servizi turistici,  ist ein junges und engagiertes Unternehmen in Apulien, ein Reiseveranstalter mit Sitz in der entzückenden Kleinstadt des Salento Ceglie Messapica. Wir bieten für deutschsprechende Individualreisende und kleine Reisegruppen Tagesausflüge an, spezielle Rad- und Wanderrouten, Begegnungen mit Menschen, die in Apulien etwas bewegen. Unser Angebot das Land kennen zu lernen, geht weit über den Besuch von Sehenswürdigkeiten und normaler Landerkundung hinaus. Wir ermöglichen euch das Land […]

Ciro holt mich von der Olivenölmühle Simone ab. Ich übernachte in einem B&B, mitten in der Altstadt von Bisceglie. Giulia, die Mutter von Ciro und Betreiberin des B&B, lässt sich entschuldigen.  Ciro ist sehr zugewandt, freundlich und erklärt, dass seine Mutter im Krankenhaus beim erkrankten Grossvater ist.Sie wird am nächsten Morgen vorbei kommen. Das B&B befindet sich in der Gasse Cardinal dell´Olio, unweit der Kathedrale. Am B&B angekommen -  Palazzo […]

In der Schlucht Gravina von San Donato, zur Kommune von Fasano zählend, befindet sich die gleichnamige  Felsenkirche. Die Fresken stammen aus dem 18.Jhd. Die Putten, rechts und links vom Altar, halten den Saum eines Vorhangs zwischen den Händen , wie bei einer  Bühnenvorstellung, und lenken damit den Blick auf den Heiligen Donatus. Ein Charakteristikum barocker Bildkunst. In der Mitte des Triptichons ist der Heilige Donatus von Arezzo als Bischof dargestellt. […]

Barletta – Andria – Trani , das sind die Städte, die eine neue Provinz bilden: BAT. Castel del Monte, die Krone Apuliens, gehört zu Andria, der kaiserstreuen Stadt, in deren Kathedrale zwei der Ehefrauen des Staufers Kaiser Friedrich II liegen. An Castel del Monte kommt man nicht vorbei, sollte man auch nicht, denn sowohl die Fahrt dahin, schlängelnd durch  die Weinplantagen, ist eine Wohltat fürs Auge, wie auch der Besuch […]

  • Apulien Bereisen:

    RSS
    Facebook
    Facebook
    SHARE