Apulien ist immergrün, durch Millionen von immergrünen Olivenbäumen, es sei denn es hat gerade geschneit. Richtig weiß, hab ich das Land nie gesehen. Einen sehr schönen Blick hat man auf Küste und Hochplateau, wenn man oben am Pyrrhus-Kanal steht. Schaut man hinunter, erkennt man die Stadt Fasano und weiß, dass danach die Ausgrabungsstätte Egnatia kommt, die Küstenorte Savelletri und Torre Canne folgen. Schaut man Richtung Süden erkennt man, wie das Hochplateau, […]

  • Apulien Bereisen:

    RSS
    Facebook
    Facebook
    SHARE