20161004_112629

Der Himmel über Locorotondo. Himmelblau mit Wattebausch. Der Ort rund, klein und fein. Das Auge schweift über das grüne Land. Auch Ende November sitzt man gerne draußen, lässt sich von der Leichtigkeit des Lebens verführen und schaut hinüber, über das Itria Tal nach Martina Franca. Ob als Individualreisende oder in der Gruppe ein Abstecher nach Locorotondo sollte man immer machen. Die Stadt des gleichnamigen Weines lädt einfach dazu ein, das Leben von der Sonnenseite zu nehmen – aber Achtung der Schwips macht sich gut in der Höhe, und der Seufzer: ich bin blau, wie komme ich hier wieder runter, ist einfach zu beantworten. So wie rauf.

IMG_0995 loco frauen webIMG_1003 loco web

IMG_1002 bar web loc

IMG_1021 le donne loco web

.

  • Apulien Bereisen:

    RSS
    Facebook
    Facebook
    SHARE